© 2018 tietz & schreiner Unternehmensberatung GmbH   Berlin | Brandenburg

Newsletter abonnieren

  • Facebook Social Icon

Bis zu 50% Zuschüsse im Land Brandenburg nicht liegen lassen

19.04.2012

 Am Jahresende laufen aktuelle Zuschussrichtlinien des Landes laufen entweder aus oder die Töpfe sind vorzeitig leer. Ärgerlich für alle diejenigen, die gerade dann ihre Investitionen in das eigene Unternehmen planen und leer ausgehen. Daher jetzt noch einmal diese Erinnerung, da die Zuschüsse wohl wieder nicht bis Jahresende 2012 reichen werden.

 

Bis zu 50% nicht rückzahlbarer Investitionszuschuss auf Investitionen sind seit 1.1.2012 wieder drin, d.h. tatsächlich bis zu 50% jeden investierten Euros gibt es vom Land "geschenkt" .

 

Bedingungen sind überwiegend überregionale Umsätze, was z.Bsp. bei der Hotellerie immer gegeben ist und Berücksichtigung eines der Förderthemen, wie z.Bsp. Rad- oder Gesundheitstourismus als zusätzliches Angebot. Dies ist möglich, wenn das eigene Haus in max. 5 km Luftlinie zu einem der vielen überregionalen Radwanderwege der Kategorien A-C oder in einem Kurort (Bad) liegt und mind. TEUR 60 (netto) innerhalb der nächsten 36 Monate investiert werden. Die förderfähigen Investitionen umfassen fdie meisten Bereiche, also Zimmerausstattung, bauliche Investitionen, Technik usw. Alle anderen Branchen müssen zu den definierten Förderschwerpunkten gehören und mind. TEUR 100 (netto) investieren wollen

 

Prüfen Sie unverbindlich Ihre Chancen: Wir bieten nach einer für Sie völlig unverbindlichen Vorprüfung Ihrer wirtschaftlichen Machbarkeit sowie der Chancen auf einen Zuschuss hier bei uns im Hause dann auf Wunsch anteilig erfolgsabhängige Honorierung an und binden zudem noch Beratungskostenzuschüsse ein, so dass das "Risiko" noch einmal zusätzlich gesenkt wird, hier zum Kontaktbereich...

Please reload

Please reload

Archiv

Please reload